Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Sportfreunde des Wassersport-Vereines-Güstrow 1928 e. V. trauern um Detlef Huss, der am 13. Mai 2019 nach kurzer schwerer Krankheit in seinem 77. Lebensjahr verstorben ist.

Detlef Huss war uns Güstrowern als begeisterter und erfolgreicher Segler des Schweriner Seglervereins von 1894 e. V. bekannt.

Als langjähriger Vorsitzender der Regattakommission im Bezirksfachausschuss Segeln Schwerin hat er in dieser Zeit sehr viel für die Entwicklung des Regattasports in Bezirk Schwerin und später in Mecklenburg-Vorpommern geleistet.

Detlef war stets ein Mann des kurzen gehaltvollen Wortes und vor allen Dingen der Tat. Er verstand es mit seinen Ideen und seinem Charisma Visionen zu entwickeln und diese mit aller Kraft umzusetzen. Dabei stand ihm seine Familie stets zur Seite.

Für uns Güstrower hat er sich mit ungeheurer Power für die Entwicklung des Piratensegelns eingesetzt und immer wieder Kontingente für die Teilnahme an Meisterschaften herausgeholt. Die sich einstellenden Erfolge mit DDR-Meistern, Siegen bei den DDR-Pokalen und Ranglistenregatten und später – nach der Wende – auch mit Deutschen-, Europa- und Weltmeistertiteln sind in hohem Maße Detlef Huss zu verdanken.

Erst vor zwei Jahren war er mit seinem Sohn bei uns in Güstrow, weil, wie er erklärte, er unbedingt einmal das Silberne Beil mitsegeln wollte. Davor kam er anlässlich eines Vereinsgeburtstages mit einer hölzernen H-Jolle zu uns an den See und begeisterte uns und auch andere Segler für die Idee, alte tolle Holzboote zu pflegen und zu erhalten. So ist zum Beispiel die Renaissance der Schweriner Einheitsjolle, die Schweriner Holzbootregatta wie auch die Sanierung des Seglerheimes in Schwerin auf der Marstallhalbinsel eng mit dem Namen Detlef Huss verbunden.

Auch im Eissegeln war er rührig und fuhr um die halbe Welt, um unbekannte Länder und Reviere zu erkunden. Der Segelsport verliert mit Detlef Huss ein Vorbild und einen voller Ideen sprühenden Macher. Wir werden ihn und sein Wirken stets in ehrendem Gedenken bewahren.

Lieber Detlef, wir Güstrower Segler wünschen Dir für Deine letzte große Langfahrt Goode Wind!

Carsten Jansen
Wassersport-Verein-Güstrow 1928 e. V.

Der Vorstand
des  Wassersport-Vereins-Güstrow 1928 e. V.

Güstrow, 28. Mai 2019

Wetter

Statistik

HeuteHeute1105
GesternGestern1276
Diese WocheDiese Woche1105
Dieser MonatDieser Monat21984
gesamtgesamt1717199
Max. 04.06.2019 : 1960