Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Finja (13) und Til Schewe (11) berichten von der WVG-Segelwoche 2019

Wie jedes Jahr in der letzten Sommerferienwoche ging am 9. August eine aufregende Segelwoche zu Ende, welche nicht nur für uns ein tolles Erlebnis war! Insgesamt 26 Kinder und Jugendliche aus Güstrow sowie junge WVG-Vereinsmitglieder konnten in dieser Woche Grundlagen des Segelns lernen und praktische Segelerfahrungen sammeln. Gesegelt wurde bei jedem Wetter und auch wenn man mal nass wurde, was natürlich auch dazugehört, machte es uns allen jeden Tag immer mehr Spaß!

In den ersten Tagen wurden erstmal den Anfängern die Theorie des Segelns beigebracht , während die schon erfahreneren mit den Lasern oder Piraten segeln durften, welche wegen ihres größeren Segels schneller sind als Optimisten. Wenn mal nicht so gutes Wetter war, hieß es immer Knoten lernen oder Tischtennis spielen. Jedoch verbrachten wir – zum Glück – die größte Zeit der tollen Segelwoche auf dem Wasser und manchmal nicht nur zum Segeln, denn baden gehen und Kenterübungen mussten natürlich auch sein!

Das größte Highlight der Woche fand am Donnerstag statt: Die Segeltour nach Bölkow bis zum „dritten See“. Alle die schon genug Erfahrung in der Woche gesammelt hatten, also egal ob man erst in der Anfänger Gruppe war oder schon zu den Fortgeschritten zählte, durften alleine segeln, was sich an diesem Tag als ein bisschen komplizierter erwies, da die Windstärke ca. 4-5 betrug. Doch obwohl ein paar kenterten, was nicht schlimm war, verbrachten wir einen schönen Tag in Bölkow.

Gestärkt wurde sich jeden Tag mit einem leckeren Mittagessen, welches vom ‚Kurhaus am Inselsee‘ gesponsert wurde.

Am letzten Tag durften viele junge Segler ihr Talent bei der Schulanfangsregatta unter Beweis stellen, doch im Gegensatz zum Donnerstag war am Freitag nicht viel Wind, weshalb die Wettfahrten erst verschoben wurden und erstmal alle aus ihren Booten sprangen und badeten, da es zudem auch noch sehr warm war. Schließlich konnte eine Wettfahrt gesegelt werden und nach anderthalb Stunden kamen alle durchs Ziel. Mit einer Siegerehrung und Preisen für alle gesponsert von GüstrowCard ging eine phantastische Segelwoche zu Ende.

Herzlichen Dank an alle Betreuer auf dem Wasser und an Land, vor allem an Refa, Tobi, Ludger, Alban und Carsten, die uns alle mit viel Geduld beim Segeln geholfen haben.

Auch 2020 wird der WVG vom 27. bis 31. Juli eine Segelwoche veranstalten. Dann sind wir wieder dabei! Ihr auch?


Finja & Til Schewe

Wetter

Statistik

HeuteHeute1096
GesternGestern1276
Diese WocheDiese Woche1096
Dieser MonatDieser Monat21975
gesamtgesamt1717190
Max. 04.06.2019 : 1960