Wassersport-Verein-Güstrow 1928 e.V., An den Bootshäusern 13, 18273 Güstrow info@wvg1928.de

Pirat GER 4503 ist da

von Marie Luise Bark

Abholung und Trainingslager mit neuem Vereinspiraten

Am Freitag, 21. Mai, sind Maurice und ich (Marie) mit Peter A. und Peter B. nach Hamburg zur Hein-Bootswerft gefahren und haben unser neues Boot GER 4503 abgeholt. Wir haben wirklich die Tage gezählt, bis wir dann endlich hinfahren konnten und es sehen durften.

Als wir vier angekommen sind, stand unser Boot schon aufgeriggt vor der Werft. Karsten „Butze“ Bredt, der das Boot mit sehr viel Mühe ausgebaut hat, hat uns dann einmal alles gezeigt und uns noch ein paar Tipps gegeben. Ein Dankeschön-Kuchen im Namen vom WVG gab es für die Bootsbauer natürlich auch noch.

Von Hamburg aus ging es für Maurice und mich dann weiter nach Röbel/Müritz, da hat uns Onkel Peter bis spät abends noch hingefahren. Vielen Dank nochmal dafür!

In Röbel war über das Pfingstwochenende ein Trainingslager mit unserem Trainer Andreas Ebel geplant. Trainiert haben wir mit der restlichen MV-Piratenjugend und ab und zu auch mit Jörg und Heino Leja. Schlafen durften wir beide in der Ferienwohnung von Familie Leja. Das war total toll! Zum Verein musste man nur so acht Minuten gehen und das war bei dem schönen Wetter ein richtig guter Start in den Tag.

An allen 3 Segeltagen hatten wir sehr guten Wind, immer so 4-5 Windstärken. Eigentlich fast ein bisschen doll für das neue Boot, aber es hat alles super gut funktioniert und total Spaß gemacht!

Am letzten Tag hat es Maurice und mich dann aber doch erwischt und in einer sehr starken Böe umgehauen. Das war unsere allererste Kenterung überhaupt im Piraten. Dennoch haben wir in Null Komma nichts das Boot wieder aufgerichtet und weiter ging es.

Nach dem Segeln haben wir zusammen mit Mads und Kay unsere Boote auf den Doppeltrailer geladen und nach der Auswertung von Andreas ging es mit einem Lächeln für alle nach Hause. Das Trainingslager war einfach super cool! Die Atmosphäre und Stimmung bei uns im Jugendteam ist immer super schön und alle haben Spaß!

Maurice und ich sind überglücklich, dieses tolle Boot segeln zu dürfen und geben uns viel Mühe, so viel zu segeln wie nur möglich.

Der größte Dank geht an dieser Stelle an den gesamten Verein! Die Möglichkeit so ein Boot fahren zu dürfen hat definitiv nicht jeder.

Wir sind sehr gespannt auf die nächsten Regatten. Als Nächstes steht die Regatta in Steinhude auf dem Plan und ein Wochenende darauf ist auch schon das Silberne Beil bei uns im WVG. Da werden wir alles geben!


Wetter

Statistik

HeuteHeute105
GesternGestern446
Diese WocheDiese Woche105
Dieser MonatDieser Monat551
gesamtgesamt2481429
Max. 03.06.2021 : 1919

Login Form